Gute Nacht / Guten Morgen



Richtig in Ekstase

Unten bist du spiegelblank rasiert,
dein Kopf ist modisch gut frisiert,
deine Zähne sind so perlenweiß,
dein scharfer Blick, er macht mich heiß.

Deine Lippen sind so sinnlich,
beim Küssen wird mir schwindlig,
und wenn ich deine Beine seh,
leg ich dich flach auf´s Kanapee.

Komm ich dann richtig in Ekstase,
und rutsch hinunter zur Oase,
dann wächst bei mir ´ne mächtig satte,
dicke stramme Wasserlatte.

Erst wenn ich tief in deiner Haut steck,
dabei ganz zärtlich an der Brust leck,
dann komm ich regelrecht in Fahrt,
genieß den Sport auf meine Art.

Doch das Schlimme an der Sache ist,
das du so kurz nur bei mir bist. -
Splitternackt mit meinem Mastbaum,
erwach ich schwitzend aus dem Lusttraum.

© Horst Rehmann

 

Gelesen: 73   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1970+
Ein Engel

1900+
Schön, dass es dich gibt

1494+
Der Fliegenpilz

1198+
Zwei sind notwendig

1026+
Die Kartoffel

908+
Das Versprechen

764+
Wahre Freunde

715+
Das verflixte siebte Jahr

699+
Ode an die Freundschaft

585+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gute-Nacht-Guten-Morgen


- Gedichte Jahr

2+
Mein Sonntagmorgen

1+
Vollmondträume

1+
Ein Büro im WEB


Neusten Kommentare

bei "Wer war er?"

bei "Wer war er?"

bei "Fünf Minuten ....."

bei "Mehr als nur zwei Orchide"...

bei "Dein Leben"

bei "Fünf Minuten ....."

bei "Dein Leben"

bei "Dein Leben"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Seele Frosch Schnee Schwer Selbstliebe Feuerwerk Floh Mühle Möwe Sinne Muschel Frage Freundin Fragen Sehnsucht Friede Kinderheim Fehler Musik Feuer Seelenfeuer Fischer Frauen Kirche Frühling Sex Flasche Senioren Fernsehen Klima See Flüsse Frost Mut Kerzen Frau Firma Mutter Kind Möwen