Gedichte Träume & Gedanken



Mit Erich Kästner im Cafe´



Unten als Vertonung zu hören *

 

Du bist - ganz allgemein gedacht -

nicht wirklich schön. Zum Glück.

Warum hab ich zurück gelacht....

es war wohl dein verschmitzter Blick.

 

Zwischen den Stühlen, im Eckcafe´

erzähltest du aus deinem Leben.

Ich rührte dabei den Kandis im Tee

und fühlte es sacht in mir beben.

 

Es lärmt der Spiegel an der Wand

und bis zur Taille wärmt das Herz.

Die Zigarette in deiner Hand -

dein Knie an meinem. Im März.

 

Es ist dein Geschick, mit Worten zu spielen,

das dich erstrahlen lässt, wenn du sprichst.

Ein Leichtes für dich, die Frau´n zu erzielen,

denen du später die Herzen dann brichst.

 

Lieber E. K., ich hab dich durchschaut.

Dem Mann, der mich liebt, bleib ich treu.

Der Gedanke an dich wärmt zwar unter die Haut,

doch ich will keinen Tag, den ich später bereu´...

 

                            *

Es ist schon halb Sieben. Der Wecker schellt.

Tschüss, E. K., warst mir nächtens ein Held.

 

Text: (c) Ingrid Bezold

Illustration: Hans Traxler

 

Gelesen: 230   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

I - Punkt

Wenn ich die Wahl hätte zwischen
Strand, Leuchtturm, Meer, Wolken, Himmel und Weite
nähme ich DICH.
Du bist der
warm dahintreibende Wind in allen.



Text :( c ) Ralph Bruse

Als Audiostream:




ÄHNLICHE GEDICHTE





7 KOMMENTARE



07. Juni 2022 @ 09:42

Guten Tag, Nadja.

Die Illustration zu meinem Gedicht kann ich leider nicht freigeben, da sie nicht von mir erstellt wurde.
Aus Unwissenheit hatte ich nur das Titelfoto aus dem Buch " Die dreizehn Monate" v. Atrium Verlag gepostet. Durch deine Anfrage wurde mir der Fehler bewusst.

Grüße schickt Ingrid

Nadja

07. Juni 2022 @ 08:07

Guten Tag,
darf ich die Illustration für den Deutschunterricht benutzen? Ich habe ab August die "Erich Kästner"- Klasse.

Viele Grüße aus Heinsberg, NRW


20. Mai 2022 @ 19:56

Liebe Ingrid, ein nächtliches Intermezzo mit E.K. Er selbst hat einmal gesagt: " Fantasie ist eine wunderbare Eigenschaft, aber man muss sie im Zaum halten". Aber ein Traum macht vieles möglich. LG in Deinen Freitagabend, Helga


21. Mai 2022 @ 10:10

Liebe Helga,
ich glaube, der Erich hat viel gesagt, was er dann nicht eingehalten hat.
So sind sie halt, die charismatischen, gefährlichen Zeitlosgenossen....
LG Ingrid


20. Mai 2022 @ 10:06

Grete und Gudrun: schön, dass euch mein Beitrag gefallen hat. Danke.
Grüsse in den Tag
Ingrid


19. Mai 2022 @ 16:54

...bin ich ja auch meistens, Ralph.
Freut mich sehr, dass dir Schreib- und Sprachversion gefallen. Danke!
( Der Erich Kästner lässt die Leser*innen auch nicht einschlafen. Höchstens, wenn er dabei ist)))naja, geht ja nicht mehr...
Liebe Grüße in deinen Abend
schickt dir Ingrid


19. Mai 2022 @ 16:00

von Dir gesprochen, kriegen die Zeilen nochmal einen kräftigen Schub, Ingrid. Werden >lebendig<.
Quicklebendig, sozusagen)))

Kompliment.



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

4030+
Der Fliegenpilz

3576+
Goldener Oktober

3450+
Schön, dass es dich gibt

3092+
Ein Engel

2491+
Das Versprechen

1984+
Für eine schöne Frau

1928+
Die Kartoffel

1927+
Zwei sind notwendig

1253+
Heute Nacht

1220+
Das verflixte siebte Jahr


- Gedichte Monat

5+
Der Mann am Meer

4+
Ein Traum

2+
Fünf Minuten .....

1+
BIN ICH NAIV ODER DUMM ?

1+
Ück


- Gedichte Jahr

5+
Mit Erich Kästner im Cafe...

4+
Der Tattoolyriker

3+
Altvertraute Melodien

3+
JETZT

3+
Schattensplitter

2+
Das Rätsel

2+
Erinnerungen sind wie Scha...

2+
Licht im Dunkel

2+
Unterschiede

2+
G e s p r ä c h e


Neusten Kommentare

bei "Vom Land,das immer nörge"...

bei "Vom Land,das immer nörge"...

bei "Adventszeit ist so schön"

bei "Hajos Feuerzangenbowle"

bei "Hajos Feuerzangenbowle"

bei "Lichtschein"

bei "Adventszeit ist so schön"

bei "Die One Love Binde"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Flügel Fluss Unkraut Fischer Freund Frei Freundschaft Friede Obst Frauen Opa Freizeit Fragen Freiheit Ostern Frage Frau Paris Freunde Frühling Firma Frost Feuerwerk Freibad Fliege ohne Frohsinn Freundin Ozean Friseur Flirt Oktober Flucht Freude Fisch Frieden Obdachlos Party Paradies Frosch