für die Liebe



Entrümpelung



Ich sollte- - - -

Schubläden

Akten

Urlaubsfotos

Opernprogramme

Alte Liebesbriefe

Getrocknete Rosen

Dich

Und

Mich

Unsere Liebe

Entrümpeln

Damit sie nicht 

Banal wird

Wenn ich tot bin

 

 

 Gedicht und Foto: Ingrid Bezold

 

 

Gelesen: 86   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:



I - Punkt

Wenn ich die Wahl hätte zwischen
Strand, Leuchtturm, Meer, Wolken, Himmel und Weite
nehme ich DICH.
Du bist der
warm dahintreibende Wind in allen.



Text und Foto: ( c ) Ralph Bruse


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



12. März 2019 @ 07:06

Hallo Ingrid

Entrümpeln ! Da sagst du was . Muss ich auch machen - besonders in meinem Oberstübchen. Da herrscht oft totales Chaos.
Danke dir auch für den Eintrag in meiner Homepage
Grüßchen Heike


10. März 2019 @ 19:21

danke, Chris für dein Herzchen und der Nachfrage. Ich bin okay - du bist okay. Und ich will ja auch noch nicht sterben. Waren nur so geschriebene Gedanken. Liegt vielleicht am Sturm. Muss sich ja nicht immer reimen.

Komm gut in den Abend


10. März 2019 @ 18:58

Ingrid,ist alles okay?


10. März 2019 @ 18:41

Ingrid,es klingt zu strukturiert um wahr zu sein und deshalb bekommst Du von mir auch das Herzilein
LG chrisly



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2143+
Ein Engel

1837+
Schön, dass es dich gibt

1340+
Zwei sind notwendig

1124+
Heute Nacht

1006+
Das Zipperlein

959+
Das verflixte siebte Jahr

811+
Die guten Vorsätze

771+
Der Fliegenpilz

653+
Du bist die Richtige

638+
Das Versprechen


- Gedichte Monat

3+
Valentinstag kam er wieder

1+
Liebeserklärung

1+
Medine


- Gedichte Jahr

2+
Herzklopfen

1+
Liebe


Neusten Kommentare

bei "Zweisamkeit"

bei "Schwerer Abschied"

bei "Glück, ein flüchtiger A"...

bei "Glück, ein flüchtiger A"...

bei "Glück, ein flüchtiger A"...

bei "Zweisamkeit"

bei "Glück, ein flüchtiger A"...

bei "Tränen der Trauer"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Hampelmann Prinz Stimmung Genuss Gegenwehr Schmerz Geburtstag Gedanken Schlaf Fußball Gedicht Geister Rache Sage Haar Raben Hase Schneeflocken Gefühle Schmetterling Schneemann Garten Frühling Geld Regen Loslassen Rückblick Gefühl Schmetterlinge Schicksal Politik Schafe Pracht Geist Frost Gedanke Futter Schnee Ruhe Gebet