Die neusten Gedichte



Windsurfers Freud

Wartend in der Sonne sitzend,
bei 30 Grad im Schatten schwitzend,
verzweifelt blickend nach der Brise,
ob sich nicht doch surfen ließe.

Rigg und Surfbrett vorbereitend,
langsam Richtung Ufer schreitend,
diskutierend und vergleichend,
ob die Segelgröße reichend.
Schlaufen spannend, Tampen zurrend,
Finne streichelnd bis sie schnurrend
endlich durch die Wogen schneidet
und am Strand man euch beneidet!

Plötzlich ist der Wind zu Ende,
Surfers Blicke sprechend Bände!
Ist das nun wirklich Surfers Freud,
wenn dieses Spiel beginnt erneut?

Wartend in der Sonne sitzend,
bei 30 Grad im Schatten schwitzend,
usw., usw.

 

Gelesen: 81   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich komme aus dem Salzkammergut in Österreich, bin dort gerne wandern oder mit dem Mountainbike unterwegs und begleite meinen Mann auf vielen Surfreisen. Ab und zu heitere Gedichte zu lesen oder eines selbst zu verfassen bereitet mir großes Vergnügen!


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1103+
Ein Engel

1033+
Schön, dass es dich gibt

826+
Zwei sind notwendig

668+
Heute Nacht

663+
Das verflixte siebte Jahr

503+
Der Fliegenpilz

466+
Deutsche Sprache

437+
Ein wahrer Freund

393+
Paris, Stadt der Liebe

372+
Innocent


- Gedichte Monat

1+
Tiergedicht


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

bei "Besuch im Pflegeheim"

bei "Der verlorene Sohn"

bei "Der verlorene Sohn"

bei "Der verlorene Sohn"

bei "Die kleine Ballerina"

bei "Die kleine Ballerina"

bei "Frühlingsfee "

bei "Mein Zuhause"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Nacht Mutterliebe Laub Lüge Libelle Krank Kuss Wenn Kröte Kraft Laune Liebe Mühle Liebesengel Mut Musik Neid Kinder Lesen Körper Kind Krieg Kinderheim Lohn Moment Leben Luftballon Leidenschaft Königin Kumpel Nebel Leuchtturm Natur Licht Kerzen Landwirt Krebs Kinderlachen Loslassen Kummer