Die neusten Gedichte



Nikolaus - ho, ho, ho - so siehts doch aus !



Hallo Ihr lieben Leser, Schreiber, Dichter und Poeten,
kann Eure Meinung vom Nikolaus nicht so recht vertreten.

Es gibt den Nikolaus doch nur noch für Betuchte,
oder kennt jemand arme Leut´, die er besuchte.

Wer heute lebt in Saus und Braus,
zu dem kommt auch der Nikolaus.

Bist Du jedoch ein armes Schwein in diesem Leben,
nicht mal ´nen Keks wird dieser Bärtige Dir geben.

Wenn Kinder hör´n, bald kommt der Mann mit Rute,
wie soll´n sie dann noch glauben, an das Gute ?

---

Drum sagt folgendes dem Nikolaus:
Erfülle Deinen Sinn und Zweck, behandle jeden,

ob arm ob reich stets gleich und gut,
mach Deinem Namen alle Ehre

und werde nicht zum Kinderschreck -
sonst wirst du abserviert, du alter Mann, -

sei gefälligst auf der Hut !

 

© Horst Rehmann

Gelesen: 28   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1085+
Schön, dass es dich gibt

826+
Ein Engel

768+
Zwei sind notwendig

705+
Deutsche Sprache

624+
In einer Walpurgisnacht

619+
Heute Nacht

585+

543+
Ein wahrer Freund

536+
Das verflixte siebte Jahr

493+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

bei "Das Wort Liebe"

bei "Das Wort Liebe"

bei "Das Wort Liebe"

bei "Das Wort Liebe"

bei "Man gibt seine Stimme ab"

bei "Man gibt seine Stimme ab"

bei "Man gibt seine Stimme ab"

bei "Das Wort Liebe"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Frosch Sommernacht Maskenball Oktober Frage Spass Kraft Sonnenstrahlen Nebel Sonne Neujahr Neubeginn Freund Frau Friede Freundin Frost Gebet Sonnenglanz Königin Garten Spaß Kirche Frauen Fußball Krank Krebs Sonnenlicht spät Neid Freiheit Körper Sommer Fragen Senioren Floh Fischer Frühling Sex Flasche