Die neusten Gedichte



NEIN sagan

Hab nie konsequent NEIN gesagt,
weil es so negativ schallt,
hab es erst recht nicht gewagt,
wenn mir der Kopf riet, bleib kalt.

Hab nie selbstbewusst NEIN gesagt,
auch dann nicht, wenn´s nötig war,
hab oft nach dem Grund gefragt,
doch der war nicht auffindbar.

Hab nie hartnäckig NEIN gesagt,
konnt´ mich niemals durchringen,
hab oft darüber geklagt,
das NEIN wollt´ nicht gelingen.

Hab heut unbeirrt NEIN gesagt,
es fiel mir keineswegs schwer,
hab die Feigheit fortgejagt,
sag JA zum NEIN mit Gewähr.

(c) Horst Rehmann

Gelesen: 89   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

776+
Schön, dass es dich gibt

761+
Ein Engel

623+
Zwei sind notwendig

496+
Das verflixte siebte Jahr

394+
Das Versprechen

311+
Der Fliegenpilz

298+
Ode an die Freundschaft

267+
Heute Nacht

205+
Ein wahrer Freund

203+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Der eitle Igel"

bei "Wanderung durch den Herbs"...

bei "Eine dicke Katzenfreundsc"...

bei "Eine dicke Katzenfreundsc"...

bei "Eine dicke Katzenfreundsc"...

bei "Kater Karli"

bei "Die Ehe ist gescheitert"

bei "Die Ehe ist gescheitert"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Mensch Meer Weihnachten Mord Lesen Kerzen Kummer Krieg Kinderlachen Loslassen Luftballon Licht Märchen Liebe Maskenball Marilyn Miss Mutter Leben Lust Mut Kinderheim Mutterliebe Lohn Mond Weihnacht Körper Laune Kälte Kraft lustig Leidenschaft Menschen Libelle Musik Krebs Kinder Moment Mühle Königin