Die neusten Gedichte



Logisch denken

 

Aus Fehlern lernt man, sagt man so,
ich frage mich deshalb, wieso,
wird man durch Fehler wirklich klug,
ich denk´s mal durch, so Zug um Zug.

Mach ich oft Fehler, lerne ich,
mach ich keine, bleib ich dämlich,
doch drehe ich die Sache um,
ist der perfekte Mensch, strohdumm.

Und die Moral von der Geschicht:
Verachte Deine Fehler nicht,
liebe sie, wie Dein eignes Kind,
weil sie - Erfolgsgaranten sind.

© Horst Rehmann

 

Gelesen: 71   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



27. August 2018 @ 14:10

Ha, ha, ha, dumme Schreibkolleginnen schreiben nicht so tolle Gedichte !!!
LG
H. Rehmann


27. August 2018 @ 12:52

Hallo Horst,
wenn ich über meine Fehler - und es waren etliche - nachdenke, müsste ich sehr erfolgreich sein.
Was soll ich sagen? Ich habe nichts gelernt und mach sie immer wieder. Und erfolgreich? Vielleicht muss ich dran bleiben.
Eine dumm gebliebene Schreibkollegin



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1838+
Schön, dass es dich gibt

1461+
Ein Engel

1201+
Zwei sind notwendig

1055+
Nur eine Pusteblume

900+
Deutsche Sprache

886+
Das Versprechen

885+
Heute Nacht

836+
In einer Walpurgisnacht

777+
Ein wahrer Freund

716+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Ehrlich, Herr Müller, un"...

bei "Du hältst meine Hand...."

bei "Träume"

bei "Golden leuchtet der See"

bei "Golden leuchtet der See"

bei "Träume"

bei "77 Jahre"

bei "Maikäfer flieg..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Philosophie Haar Frieden Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedichte Geld Futter Ruhe Geist Prinz Geister Politik Pracht Riese Schicksal Gefühle Schafe Frühling Loslassen Frühstück Geiz Gelassenheit Rücksicht Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Freundschaft Rückblick Glück Rose Schlaf Gedicht Gebet Schein Frost Sage