Die neusten Gedichte



Keine Kriege mehr

Hallo Du Dichter!

deine Gedichte wurden getragen vom Wind

in dem Zeitpunkt des Beginns vom Krieg

 

Hallo Du Philosoph!

deine Anmutsschrift wurde ungelesen versteckt in den Schrank

hieraufhin nahmst Du an einer blutigen Schlacht teil

 

Hallo Du religiöser Denker!

Schwermutsgebete brauchten ins Deutsche von Dir übersetzt zu werden

Du kanntest die Kraft von Gewehren

 

Hallo du Träumer!

 

Schau wie Dein Freund Falkner

 

den Falken freilässt

in eine mit Friedensfernweh erfüllte Zeit

 

schau weil der Krieg vorüber sei

ich ein Druidenpriester von heutiger Heimwehzeit

bete eine ewige Friedenseule an

sowie deinen Friedenszauberstern

die himmlichen Phönixe sind zu Träumerei bereit

mit Feen unternehme ich eine ewigliche Heimatfahrt

Gelesen: 295   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1826+
Schön, dass es dich gibt

1454+
Ein Engel

1199+
Zwei sind notwendig

1047+
Nur eine Pusteblume

898+
Deutsche Sprache

881+
Heute Nacht

881+
Das Versprechen

835+
In einer Walpurgisnacht

776+
Ein wahrer Freund

710+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Ehrlich, Herr Müller, un"...

bei "Du hältst meine Hand...."

bei "Träume"

bei "Am goldenen See"

bei "Am goldenen See"

bei "Träume"

bei "77 Jahre"

bei "Maikäfer flieg..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Philosophie Haar Frieden Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedichte Geld Futter Ruhe Geist Prinz Geister Politik Pracht Riese Schicksal Gefühle Schafe Frühling Loslassen Frühstück Geiz Gelassenheit Rücksicht Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Freundschaft Rückblick Glück Rose Schlaf Gedicht Gebet Schein Frost Sage