Die neusten Gedichte



Die gute alte Zeit

Früher war doch alles besser,
das sagt man so leicht daher-
Waschbrett und den Wäschestampfer,
die kennt aber keiner mehr.

Man befüllt die Waschmaschine-
schüttet etwas Pulver ein,
dann drückt mann auf einen Schalter-
die  Maschine wäscht allein.

Man geht einen Kaffee trinken,
oder sogar in die Stadt,
weil man mit dem Wäsche waschen
heute kaum noch Arbeit hat.

Wäsche trocknen heutzutage,
das ist auch nicht ein Problem-
dazu hat man Wäschetrockner-
sie zu nutzen ist bequem.

Mühsam war das Feuer machen,
mit Papier, Holz und Brikett,
heute heizt man automatisch-
liegt dabei bequem im Bett.

Zur Toilette ging`s nach draußen
zu dem Häuschen mit dem Herz.
Auch bei mehr als zehn Grad minus
war das so,ich mach` kein Scherz.

Wasser gab es von der Pumpe,
das kennt heute keiner mehr.
Einen Eimer voll zu pumpen,
das war schweißtreibend und schwer.

Hin zur Schule mussten Kinder
laufen oder mit dem Rad.
Heute ist es selbstverständlich,
dass man einen Schulbus hat.

Früher war doch alles besser,
irgendwie ist das nicht wahr.
Heute ist das Leben leichter,
wenn man nachdenkt, wird das klar.


 

Gelesen: 89   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





5 KOMMENTARE



14. Dezember 2019 @ 19:46

Als Kind hab ich einiges auch noch so miterlebt, Ewald. Trotzdem bin ich froh, dass wir im Heute alles viel einfacher handeln können.
Die Kinder können heutzutage gar nicht mehr so viel Fantasie entwickeln, weil ihnen alles zugereicht wird. Das war früher besser. Denk ich jedenfalls.
Schönen 3. Adventwwünscht Dir Ingrid


14. Dezember 2019 @ 18:04

Ist das wirklich so oder sagte man das uns so?


14. Dezember 2019 @ 16:50

Hallo Ewald,
in gewissem Sinne hast Du recht, früher war manches schlechter, aber einiges auch besser als heut. Das kann man so oder so sehen!
Dir einen schönen 3. Advent und liebe Grüße Hanni


14. Dezember 2019 @ 16:29

Genau Ewald,früher war nur eines besser,die Deutsche Mark.


14. Dezember 2019 @ 17:22

Christian du hast recht.
Die DM wäre die härteste Währung der Welt.
Aber der Export wäre schwieriger und der Import leichter.
Wir leben vom Export.
LG
Ewald



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2228+
Ein Engel

1917+
Schön, dass es dich gibt

1384+
Zwei sind notwendig

1144+
Heute Nacht

1068+
Das Zipperlein

986+
Das verflixte siebte Jahr

829+
Die guten Vorsätze

788+
Der Fliegenpilz

689+
Das Versprechen

669+
Du bist die Richtige


- Gedichte Monat

1+
Tiergedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Steh auf, gib auf"

bei "Steh auf, gib auf"

bei "Möwenblick"

bei "Kohlfahrt(Oldenburger Tra"...

bei "Möwenblick"

bei "Die erste Liebe vergisst "...

bei "Krieg und Frieden"

bei "Krieg und Frieden"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




putzen Hampelmann Sage Genuss Gefühle Schmetterlinge Geburtstag Gedanken Schmerz Schnee Gedicht Gegenwehr Ratte Schafe Rache Haar Haus Schöne Lust Fußball Schönheit Schmetterling schön Geist Gold Gedichte Geld Schlaf Schneeflocken Gebet Hase Gefühl Puppe Schicksal Frühling Gedanke Futter Schneemann Geister Garten