Muttertag- / Vatertagsgedichte



Mutter zu sein

Mutter zu sein ist doch der schönste Beruf,
den der Schöpfer für uns Frauen schuf.
Um das Glück einer heilen Familie zu erleben,
müßten wir weniger nach Karriere streben,
ist der Luxus wirklich so wichtig,
ist unser Verhalten immer richtig?

Nehmt eure Kinder, geht in die Natur,
ihr werdet sehen, von Agression keine Spur,
tollt mit ihnen über Felder und Wiesen,
sucht im Wald nach Feen, Zwergen und Riesen.
Ersteigt einen Berg, seht hinab auf die Welt,
das wirkliche Glück kostet kaum Geld.
(c) e

Gelesen: 80   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1088+
Ein Engel

1009+
Schön, dass es dich gibt

807+
Zwei sind notwendig

663+
Heute Nacht

651+
Das verflixte siebte Jahr

502+
Der Fliegenpilz

459+
Deutsche Sprache

432+
Ein wahrer Freund

392+
Paris, Stadt der Liebe

368+
Bewusst leben


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Muttertagsgedichte


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Muttertagsgedichte


Neusten Kommentare

bei "Die kleine Ballerina"

bei "Frühlingsfee "

bei "Mein Zuhause"

bei "Mein Zuhause"

bei "Guten Morgen"

bei "Ich, der Wind"

bei "Ich, der Wind"

bei "Der A.... der Welt"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Glück Schafe Laub Ruhe Schöne Gedicht Geister Schneeflocken Gefühl Gedanken Schwer Gewitter Schlaf Gier Haar Schicksal Helfer Rosen Geschenke Glaube Herz Seelensonnenschein Haus Schneemann Henne Geld Seelenfeuer Geschenk Schnee Seele Sage Schönheit Hase schön Herrscher See Gedichte Sehnsucht Rückblick Gefühle