Die neusten Gedichte



Wertvolle Gedanken

Wenn all unsere Gedanken...

Sich ums Gute, ums Liebste ranken

Rosen-aufblühend

Sonnenaufgangs-Feuer-glühend

Im Rausch von Meer-brandenden Sinfonien

Deren unendliche Klangfarben uns überziehen

Um auf Regenbögen magisch Schweben

Kuss-umschlungen tanzend zu leben

Ohne Netz, durch Wind und Stürme

Immer im Strahl von Liebes-Leuchttürme

Die die Wege zu den Sternen ebnen

Uns mit gesunder Zuversicht segnen

Dunkelste Nächte in Polarlichter wandeln

Gefühle nach dem Herzen handeln

 

Dann sind es wertvolle Gedanken...

 

Für menschlich-offene Schranken

Für ein liebevolles Leben

Um das Beste zu geben

Gelesen: 59   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



08. Januar 2020 @ 16:44

Hallo Karsten,
wie immer aus Deiner Feder ein sehr phantasievolles Gedicht, Dir fallen die tollsten Wortschöpfungen ein.
Dir ein gutes Neues Jahr und liebe Grüße Hanni


05. Januar 2020 @ 20:56

Da ist dir ein vorzügliches Gedanken Kunstwerk von höchster Güte gelungen.
Weiter so.
Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2088+
Ein Engel

1783+
Schön, dass es dich gibt

1299+
Zwei sind notwendig

1102+
Heute Nacht

938+
Das verflixte siebte Jahr

935+
Das Zipperlein

800+
Die guten Vorsätze

752+
Der Fliegenpilz

636+
Du bist die Richtige

600+
Das Versprechen


- Gedichte Monat

1+
Tiergedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Stark"

bei "Künstler sein"

bei "Stark"

bei "Gegensätze ziehen sich a"...

bei "Künstler sein"

bei "Künstler sein"

bei "Künstler sein"

bei "IGELEI"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Hampelmann Puppe Kröte Genuss Schafe Schmetterling Geburtstag Gedanken Garten Schmetterlinge Gedicht Geist Ratte Geister Raben Rache Politik Frühling Gefühl Fußball schön Futter Schneemann Geld Regenbogen Loslassen Ruhe Schicksal Schnee Schlaf Pracht Gefühle Prinz Gegenwehr Schöne Gedanke Schmerz Schneeflocken Sage Gebet