Die neusten Gedichte



Es hat nichts zu bedeuten(ein Scherzgedicht)

Karl- Heinz ist aufgeflogen
Hat seine Frau betrogen
Erzählt jetzt allen Leuten
Das hat nichts zu bedeuten
Ich schwör bei meiner Ehre
Es war nur ne Affäre
Jedoch es geht im Leben
Manchmal ein Schuss daneben
Zahlt jetzt von seiner Rente
Zusätzlich Alimente
Und seine Frau , die Hilde
Die kannte keine Milde
Sie ließ sich von ihm scheiden
Jetzt muss er doppelt leiden
Will sich jetzt selber hassen
Denn leer sind seine Kassen
Man kann an dem Geschehen
Ganz klar und deutlich sehen
Willst du im Trüben fischen
Dann lass dich nicht erwischen


Gelesen: 124   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



19. Januar 2020 @ 16:16

Hallo Ewald,
Dein Gedicht ist klasse, ich hatte großen Spaß beim Lesen.
Liebe Grüße Hanni


16. Januar 2020 @ 12:53

Ewald, dein Gedicht ist herrlich.
Fremdgehen nicht ganz ungefählich.
Wird man nicht dabei erwischt,
dann machts ja nischts. LG



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2207+
Schön, dass es dich gibt

1900+
Ein Engel

1340+
Zwei sind notwendig

1303+
Das Versprechen

1144+
Das verflixte siebte Jahr

892+
Ein leckeres Erdbeerfest

758+
Heute Nacht

709+
Ein wahrer Freund

596+
Deutsche Sprache

583+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Seelenkur"

bei "Die Engel der Gerechtigke"...

bei "Die Engel der Gerechtigke"...

bei "Seelenkur"

bei "Hoffnungsvoll "

bei "Liebe ist ein Geschenk"

bei "Die Sache mit dem Sex"

bei "Durch Wald und Flur"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Phantasie Philosophie Vorsätze Schein Gefühle Ruhe Rosen Gedanke Geiz Fußball Gedanken Gegenwehr Pracht Respekt Politik Gott Gelassenheit Frosch Gedichte Sage Schafe Rückblick Frost Geist Geister Rock Gebet Gedicht Frühstück Rose Freunde Gefühl Raben Riese Frieden Geburtstag Rücksicht Frühling Friede Futter