Die neusten Gedichte



Eine heiße Nacht



Sybille ist eine tolle Frau,
doch er wird nicht aus ihr schlau.
Im Taxi hat sie ihn berührt,
hat ihre Lust auf Sex gespürt,

jetzt lächelt sie auch noch so nett.
Landen wir heut´noch im Bett?
„Ich habe uns einen Drink gemacht.
Bleibst du bitte heute Nacht?“

Die Entscheidung fällt nicht schwer,
der letzte Sex ist lange her,
er überlegt, - der war mit Ruth,
und auch nicht besonders gut.

Irgendwie hat er gespürt,
dass heut´ Nacht etwas passiert.
Sie umarmt ihn, fängt an zu schmusen
und präsentiert ihm ihren Busen.

Jetzt kann sich Eddi nicht mehr retten,
Sybille zieht ihn in die Betten.
Der Kopf sagt Ja, das Herz sagt Nein.
Was wird am nächsten Morgen sein?

Was die Mücken und die Stubenfliegen
heute Nacht wohl zu sehen kriegen?
Zwei Körper, die sich gierig winden,
bevor sie endlich Ruhe finden.

Eddi wird am Morgen klar,
nichts ist mehr so, wie es mal war.
Verrückt, er hat die ganze Nacht,
nur an Annegret gedacht.

Er kann sich nicht dagegen wehren.
Wie soll er Sybille das erklären?
Kann er ihr noch in die Augen sehen?
Am liebsten würde er jetzt gehen.

Natürlich fühlt er sich geehrt,
dass die Kollegin ihn begeht,
doch es geht ihm auch beschissen.
Man unterschätzt doch das Gewissen.

Teil 36

Gelesen: 77   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 600 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wer die Geschichte von Eduard verfolgen möchte, ist hier genau richtig. Inzwischen umfasst die Geschichte über 40 Teile.
Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.

Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



17. Juli 2022 @ 09:37

Gudrun , ich hoffe, du vergibst mir meinen kleinen Scherz.
LG
Ewald



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3229+
Schön, dass es dich gibt

3224+
Das Versprechen

2627+
Ein Engel

1958+
Für eine schöne Frau

1850+
Zwei sind notwendig

1728+
Der Fliegenpilz

1566+
Das verflixte siebte Jahr

1303+
Die Kartoffel

1297+
Zauberhafte Sonnenblumen

1124+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Den Samstag versüßen"

bei "SEELISCHE - HERBST - KOSM"...

bei "Irrtümer"

bei "Den Samstag versüßen"

bei "Ich steh` im Regen"

bei "Die Hiobs-Botschaft ...."

bei "Ich steh` im Regen"

bei "Mistwetter"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Jahreswechsel Jahreszeiten Sommernacht Klimawandel Krieg Leben Landleben Kuss Lärm Lebensfreude Kunst Kreativität Kalt Krank jung Kalender Jäger Lesen Kröte Lebensreise Leuchtturm Laub Leidenschaft Kraft Karsamstag Kumpel Königin Kummer Lebenssturm Landwirt Jahr Krimi Jahre Krebs Libelle Lachen Laune Leid Körper Länge