Die neusten Gedichte



Der Sommer geht

 

Wir sagen ihm - auf Wiederseh´n,
er blieb von Juli bis August,
nun im September muss er geh´n,
das ist ihm sicherlich bewusst.

Er war bei allen willkommen,
und erhellte viele Mienen,
hat leider erst spät vernommen,
das er nicht pünktlich erschienen.

Blumen liess er schnell erblühen,
Vögel sangen frohe Lieder,
viele Herzen war´n am Glühen,
Wohlgefühle kamen wieder.

Von Groß und Klein sofort erkannt,
wurd´ seine Wärme und sein Licht,
drum gab es oftmals Sonnenbrand,
meist am Rücken und im Gesicht.

Jetzt rückt an das schlechte Wetter,
und fährt manch einem in die Glieder,
du warst kurz, jedoch viel netter,
liebster Sommer - komm bald wieder.

© Horst Rehmann

 

 

Gelesen: 25   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



09. September 2021 @ 19:44

Hallo Horst, stimmt! In diesem Jahr hatte der Sommer nur ein kurzes Intermezzo. Freuen wir uns also auf den " Goldenen Herbst ", wenn er dann kommt!!! LG Helga



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2756+
Schön, dass es dich gibt

2448+
Das Versprechen

2377+
Ein Engel

1658+
Zwei sind notwendig

1336+
Für eine schöne Frau

1315+
Der Fliegenpilz

1305+
Das verflixte siebte Jahr

1089+
Die Kartoffel

981+
Heute Nacht

925+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Rosmarie"

bei "Zufriedenheit"

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Rosmarie"

bei "Traumsprache"

bei "Zufriedenheit"

bei "Das Leben geht weiter..."

bei "Die kleine Zecke"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Meere Familie Spiel Mauer Fischer Farben Kind Fliege Feuer Farbenpracht Ruhe Tier Freundschaft Feuerwerk Freunde Freundin Fernsehen Feen Flasche Fasching Kinderlachen Flucht Feder Sage Fenster Meer Kerzenschein Mäusejagd Kirche Floh Fest Kinder Kerzen Firma Fehler Flirt Fee Februar Kindheit Kinderheim