Allgemeine Geburtstagsgedichte



Zum Geburtstag

Geburtstag ist, wie soll man sagen, ein Tag des Rückblicks mit vielen Fragen. Wo sind sie hin, die vielen Jahre? Versteh´s nicht falsch, wenn ich dich frage, gab´s viel schlechte oder mehr schöne Tage. Ich denk´, man sollte es gerecht abwägen und nicht an der Vergangenheit kleben. Natürlich überwiegt die schöne Zeit, voll Liebe und voll Zärtlichkeit. Alleine ist der Mensch verloren, verlassen und wie ungeboren. Drum lebe so, als willst du sagen, Mensch, was habe ich erlebt in all´ den Jahren. Du hast von allem etwas bekommen, vom Glück, vom Leid, warst teils benommen. Doch alles was ich dir heut´ möcht´ geben, ist Gesundheit, Glück und Wohlergehen. Der Friede möge dich begleiten, in guten, wie in schlechten Zeiten.

Gelesen: 266   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1970+
Ein Engel

1900+
Schön, dass es dich gibt

1494+
Der Fliegenpilz

1198+
Zwei sind notwendig

1026+
Die Kartoffel

908+
Das Versprechen

764+
Wahre Freunde

715+
Das verflixte siebte Jahr

699+
Ode an die Freundschaft

585+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Geburtstagsgedichte-Allgemein


- Gedichte Jahr

3+
Wünsche

2+
Alles Liebe

1+
Danke


Neusten Kommentare

bei "Wer war er?"

bei "Wer war er?"

bei "Fünf Minuten ....."

bei "Mehr als nur zwei Orchide"...

bei "Dein Leben"

bei "Fünf Minuten ....."

bei "Dein Leben"

bei "Dein Leben"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Seele Frosch Schnee Schwer Selbstliebe Feuerwerk Floh Mühle Möwe Sinne Muschel Frage Freundin Fragen Sehnsucht Friede Kinderheim Fehler Musik Feuer Seelenfeuer Fischer Frauen Kirche Frühling Sex Flasche Senioren Fernsehen Klima See Flüsse Frost Mut Kerzen Frau Firma Mutter Kind Möwen