Die neusten Gedichte



Furchtbar ist das lange Warten

Erwartungsvolle Kinderaugen
blicken durch das Schlüsselloch,
denn die Türe ist verschlossen,
aber etwas sieht man doch.

Kleine Päckchen und Pakete
sieht man deutlich - gut verschnürt.
es ist kurz vor Heiligabend
und die Neugier wird geschürt.

Eltern schlossen zu die Türe,
und sie glaubten, das ist schlau,
doch die Kinder sind sehr pfiffig,
denn sie wissen ganz genau,
     
Was  der Weihnachtsmann wird bringen,
liegt seit Tagen dort versteckt-
ist durch `s Schlüsselloch zu sehen
und die Neugier ist  geweckt.

Furchtbar ist das lange Warten
bis es die Bescherung gibt,
doch durch`s Schlüsselloch zu schauen
ist bei Kindern sehr beliebt. 


          

Gelesen: 42   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



05. Dezember 2019 @ 20:16

So werden Kinder schon früh veräppelt,damit sie auch als Erwachsene an den Weihnachtsmann glauben.



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1821+
Schön, dass es dich gibt

1450+
Ein Engel

1194+
Zwei sind notwendig

1039+
Nur eine Pusteblume

897+
Deutsche Sprache

879+
Heute Nacht

875+
Das Versprechen

834+
In einer Walpurgisnacht

775+
Ein wahrer Freund

707+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Ehrlich, Herr Müller, un"...

bei "Du hältst meine Hand...."

bei "Träume"

bei "Am goldenen See"

bei "Am goldenen See"

bei "Träume"

bei "77 Jahre"

bei "Maikäfer flieg..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Philosophie Haar Frieden Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedichte Geld Futter Ruhe Geist Prinz Geister Politik Pracht Riese Schicksal Gefühle Schafe Frühling Loslassen Frühstück Geiz Gelassenheit Rücksicht Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Freundschaft Rückblick Glück Rose Schlaf Gedicht Gebet Schein Frost Sage