über die Freundschaft



Innige Freundschaft



Wir sind beide nicht mehr jung,
es fehlt an Spontanität und Schwung,
doch du lässt an manchen Tagen,
mein Herz ein wenig höher schlagen.

Du bist für mich ein Alltagsheld,
mit dem alles steht und fällt,
ein Mann mit Charme und Humor,
und hast stets ein offenes Ohr.

Du schenkst mir Stunden deiner Zeit,
bist da, wenn meine Seele schreit,
habe ich Sorgen, machst du mir Mut,
in deiner Nähe geht es mir gut.

Du bist mit keinem Mann vergleichbar
und rund um die Uhr für mich unerreichbar.
Wie es nun mal so ist im Leben...
Die besten Männer sind vergeben.

Gelesen: 163   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 600 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wer die Geschichte von Eduard verfolgen möchte, ist hier genau richtig. Inzwischen umfasst die Geschichte 29 Teile.
Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.

Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



05. Juli 2020 @ 09:17

Liebe Hanni, du hast ein Herz unter mein Gedicht gesetzt, vielen Dank. LG und einen schönen Sonntag, Gudrun


04. Juli 2020 @ 06:25

Da haben wohl einige das unerreichbar in einem negativen Kontext verstanden denn sonst hättest Du mehr Herzchen dafür bekommen müssen.


04. Juli 2020 @ 08:35

Die Leser gehen oft davon aus, dass das Gedicht mit einem selbst zu tun hat. Manchmal wird man durch irgendetwas inspiriert, ein Bild, Freunde oder ein paar Zeilen aus einem Buch und fängt an zu schreiben. Oft weiß ich gar nicht, was dabei heraus kommt. Viele Geschichten sind aus dem Leben anderer. Wenn ich ein Gedicht gut finde, lass ich es stehen, ganz gleich, wie viele Herzchen ich bekommen habe. Zweifle ich, wird es gelöscht oder umgeschrieben. Ich muss selbst zufrieden sein, mit dem, was ich veröffentliche. Ich freue mich über jedes Herzchen, danke, Christian. LG ins Wochenende


04. Juli 2020 @ 06:20

Hallo Gudrun.
Du hast ein schönes Gedicht geschrieben.
LG
Christian1



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3142+
Schön, dass es dich gibt

2487+
Das Versprechen

2344+
Ein Engel

1652+
Zwei sind notwendig

1644+
Ein leckeres Erdbeerfest

1548+
Für eine schöne Frau

1534+
Das verflixte siebte Jahr

1200+
Köstliche Erdbeeren

1107+
Nur eine Pusteblume

1092+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

3+
Innige Freundschaft

3+
Freunde


- Gedichte Jahr

2+
Das Reisen ist des Rentner...

1+
Hundeabend


Neusten Kommentare

bei "Aus der Sicht eines Hunde"...

bei "Einen Blick riskieren"

bei "Die eine Krähe hackt der"...

bei "Einen Blick riskieren"

bei "Aus der Sicht eines Hunde"...

bei "Einen Blick riskieren"

bei "Aus der Sicht eines Hunde"...

bei "Aus der Sicht eines Hunde"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




jung Kalender Sonne Liebeserklärung Kröte Lebenssturm Länge Landleben Laune Leid Lachen Krieg Karneval Krebs Kälte Kampf Jahreszeiten Licht Kumpel Leidenschaft Liebe Leben Libelle Kreativität Jahreswechsel Kuss Kraft Kunst Lesen Lärm Sterne Kummer Jugend Krimi Krank Landwirt Lebensreise Leuchtturm Körper Laub