Die neusten Gedichte



Land im Nebel - Ballade von Ralph Bruse und Ingrid Bezold ( gesprochen von Ingrid Bezold )



Die gesprochene Ballade könnt ihr nachlesen:

 https://dichterstube.jimdofree.com/

Und hier der Direkt-Link: 

https://dichterstube.jimdofree.com/im-team-ingrid-ralph/

 

Vertontes von Ingrid: siehe unten

 

 

Foto, oben: (c) Ralph Bruse

Gelesen: 203   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


In Hamburg lebten zwei Ameisen,
die wollten nach Australien reisen.
Bei Altona auf der Chaussee
da taten ihnen die Beine weh
und da verzichteten sie weise
denn auf den letzten Teil der Reise.

So will man oft und kann doch nicht
und leistet dann recht gern Verzicht.

Joachim Ringelnatz

Als Audiostream:




ÄHNLICHE GEDICHTE





10 KOMMENTARE



05. Oktober 2020 @ 17:35

Die Stimmung in der Ballade ist dunkel und geheimnisvoll.
E.T.A. Hoffmann könnte Pate gestanden haben.
Verdient ein großes Lob.
Ewald


05. Oktober 2020 @ 19:11

Es macht einfach Spaß, mit Ralph Balladen zu schreiben, an die ich mich früher nie gewagt hätte. Jeder macht seins und trotzdem passt es dann zusammen.
Jedenfalls freuen wir uns über das schöne Lob von dir, Ewald.
Danke und Abendgrüße zu dir.


04. Oktober 2020 @ 12:46

Hallo Ingrid und Ralph,
da habt Ihr wieder ein großartiges Gemeinschaftswerk geschaffen, wie meistens ziemlich mysteriös und gruselig. Titel und Bild passen gut dazu.
Euch Beiden einen schönen Sonntag! Liebe Grüße Hanni


04. Oktober 2020 @ 13:54


Jeder von uns schreibt in seinem eigenen - ganz unteschiedlichen -Stil und trotzdem harmonieren wir bei unseren Gemeinschaftswerken super. Da machts dann auch richtig Spaß. Uns jedenfalls.
Meistens gruselig? Ja, desöfteren schon. Ein Tipp: Lies mal Ralphs "Großmutter" - zarter gehts nimmer.

Dir liebe Grüße nach Ludwigsburg und danke fürs zuhören und schreiben - Ingrid.


04. Oktober 2020 @ 08:41

Hat ich ja ganz vergessen!! Den Text hattet ihr ja zusammen geschrieben - ich Doofi!!!
Kriegt ihr beide noch ein dickes Lob für eure Zusammenarbeit, , dass ihr rote Löffel kriegt!
Tschüssi ihr zwei Heike


04. Oktober 2020 @ 09:13

Guten Morgen, Heike.
Mach dir bloß keinen Kopf deswegen!!!
Es geht ja aus dem Titel hervor, dass es in Teamwork geschrieben ist. Außerdem sind wir beide nicht "Lobneidisch" - im Gegenteil, wir freuen uns, wenns im Ganzen gefällt. Also, du bist kein Doofi!!!!
Danke fürs Lesen und deinen schönen Kommi.
Liebe Grüße von uns.


04. Oktober 2020 @ 07:30

Ein Genuss dir zu zuhören, Ingrid. Denke mal der Ralph hat sich sehr darüber
gefreut, dass du seinen geisterhaft, schönen Text so super gesprochen hast.

Einen schönen, gemütlichen Sonntag und viele liebe Grüße Heike


03. Oktober 2020 @ 18:41

glatt mein Herzchen vergessen...Jetzt kommt es aber reingerauscht, zu Dir.


03. Oktober 2020 @ 22:27

...mit der Vertonung wollte ich dich eigentlich überraschen, Ralph. Leider am falschen Ort
( da gibts halt gewaltige Unterschiede).
Für das Lob und dein Herz(chen) auch ein dickes Dankeschön....kommt noch in echt)))
Liebe Grüße in deine Nacht
schickt dir Ingrid.


03. Oktober 2020 @ 18:21

prima gesprochen, Ingrid.

Mit dickem Dankeschön und in ebenso dicker Verbundenheit
grüßt Dich Ralph



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3054+
Schön, dass es dich gibt

3031+
Ein Engel

1956+
Für eine schöne Frau

1822+
Zwei sind notwendig

1666+
Das Versprechen

1661+
Heute Nacht

1375+
Das verflixte siebte Jahr

1371+
Das Zipperlein

1335+
Die guten Vorsätze

1181+
KATZEN


- Gedichte Monat

1+
Tiergedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Für ein paar Stunden"

bei "Die Erde bebt"

bei "Das Gold der Nordsee"

bei "Eisnebelmorgen- Fantasie"

bei "Die Erde bebt"

bei "Die Erde bebt"

bei "Schnee - Fall"

bei "Schnee - Fall"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Pflanze Erkenntnis Rücksicht Philosophie Essen Erotik Ewigkeit Paris Leuchtturm Familie Internet Petrus Falter Pfad Erlebnis Ernte Erfolg Erdbeben Leidenschaft Phantasie Jahr Falten Jahre Erwachen Pferd Jack Paradies Party Lebenssturm Lesen Erinnerung Irrsinn Erinnerungen Leid Jäger Faden Pfau Enttäuschung Erde Falle