über die Freundschaft



Wir

Wir haben uns Schlösser gebaut, keiner hat unsere Träume geklaut. Wir hatten unsere kleine Traumwelt. Uns ging es nicht um Geld. Wir waren glücklich, zu zweit. Es war echt ne schöne Zeit. Unsere Schlösser wurden zerstört. Sie haben nie wirklich uns gehört. Es war ja klar, dass das Alles irgendwann endet, aber ich hätte nicht gedacht, dass sich meine Welt um 180 Grad wendet. Wir haben zusammen gelacht, uns keine Sorgen gemacht, in den Tag reingelebt, auf Wolke 7 geschwebt. Die Erinnerungen an unsere Zeit sind so kostbar und ich bin dir unendlich dankbar. 

Gelesen: 50   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Hey. Ich hoffe, dass dir meine Gedichte gefallen. Über ein Feedback würde ich mich freuen. Hab einen schönen Tag. :)


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1827+
Schön, dass es dich gibt

1535+
Ein Engel

1130+
Zwei sind notwendig

954+
Das Versprechen

876+
Das verflixte siebte Jahr

855+
Nur eine Pusteblume

780+
Heute Nacht

779+
Ein leckeres Erdbeerfest

765+
Deutsche Sprache

701+
Ein wahrer Freund


- Gedichte Monat

2+
Ein wahrer Freund


- Gedichte Jahr

2+
Freundschaft kennt keine G...

1+
Wir

1+
An einen kultivierten Mann

1+
Einem lieben Freund


Neusten Kommentare

bei "Zwei Tränen"

bei "Pummel"

bei "Zwei Tränen"

bei "Pauli allein zu Haus"

bei "Pummel"

bei "Morgenstunde"

bei "Pfingsten wie im Bilderbu"...

bei "Pfingsten wie im Bilderbu"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Schafe Frühstück Friede Frei Frage Flasche Schnee Miss Floh schön Fluss Schmerz Moment Frau Frühling Keller Moor Feuerwerk Schmetterlinge Schöne Feuer Flirt Firma Frauen Kerzen Flüsse Mit Kindheit Fischer Flucht Fußball Schmetterling Mond Fragen Fest Kirche Schneemann Schönheit Kinderlachen Schneeflocken