Wenn du die siebzig Jahr´ erreicht,
und Herbst durch deinen Körper schleicht,
dann weißt du wie es um dich steht,
wie schnell die Lebenszeit vergeht.

All die Jahre sind verflogen,
schnell an dir vorbei gezogen,
jetzt stehst du da und blickst zurück,
auf Lebensmut und Lebensglück.

Doch wenn du in den Spiegel siehst,
dein Leben in den Falten liest,
dann stellst du fest, du bist ein Greis,
der langsam fährt, aufs Abstellgleis.

Natürlich lässt du das nicht zu,
ziehst dir nicht an den alten Schuh,
singst laut und lauter, ganz spontan:
„Mit siebzig fängt das Leben an !“

Denn leben, lieben, glücklich sein,
im Herzen sehr viel Sonnenschein,
mit diesem Motto, das ist klar,
lebst du noch viele, viele Jahr.

© Horst Rehmann

1+