Es geschah über’m Indischen Ozean,
wo dieses höllische Schlechtwettergebiet kam,
ein riesig-schwarz-drehendes Wolkenmeer,
die Boeing 777 schwankte hin und her.

Man sah unkontrolliert-wippende Tragflächen
hörte tosendes Rauschen, wie Wellenbrechen,
Leute flogen schreiend aus ihren Sitzen,
zwischen aufflackernd orangen Blitzen.

Dann ein rumpelnd-wirbelnder Graus,
Sauerstoffmasken flutschten pendelnd heraus,
plötzlicher Druckabfall und gleißende Lichter,
sprangen in, zu Tode, erschrockene Gesichter.

Denn das Flugzeug sank in finstere Tiefen,
unter heulend-jammernd-betendem Schniefen,
Gepäckstücke wurden gefährliche Pfeile,
trafen auf ungeschützte Körperteile.

Aus denen sofort Blutfontänen sprühten,
wobei die Innenwände glimmend glühten,
vom Strahl, in dem die Maschine nun flog,
und sie zwischen etwas Blitzendes zog.

Es war ‘ne Art funkelnde Raumschiffsflotte,
diese glich einer schuppigen Riesenmotte,
mit unendlich weiten Flügelschwingen,
umgeben von grell-gleißenden Lichtringen.

Jene entfachten kreisende Wolkentürme,
Düsen-rauschend-apokalyptische Stürme,
ähnlich schwarz-drehenden Löchern im All,
von magnetisch-anziehendem Geister-Drall.

Oh, welch Ufo-Geschoss, nicht von dieser Welt,
einer Spezies, wo man starr den Atem anhält,
was ist ihre Mission, kann sie friedlich sein,
wenn sie sich so tarnen, im stürmend Schein ?

Niemals, MH 370, wurde höllisch einkassiert,
von außerirdischen Kreaturen darauf dressiert,
uns Menschen zu erforschen, ewig schon,
bloß geheime Mächte reden es zum Phantom !

0