Sehnsucht



Dunkle Seen



Dunkle Seen
 
 
Es liefen einst zwei Kinder
zum dunklen See hinaus.
Vergangen war der Winter
und fern war jedes Haus.
 
Auf jenem stillen, schwarzen See
glitt sanft ein Schwan dahin -
scheinbar wie ein Häufchen Schnee,
ohne Ziel und ohne Sinn.
 
Doch dann stieg in blauer Nacht
ein Hals zum Mondeslicht.
Zwei Flügel rauschten - schlugen sacht´,
daß nicht ein Spiegel bricht.
 
Ganz klar bleibt jener dunkle See,
kühl und tief verschwiegen.
Am Ufer, dort, in nächster Näh´,
im Schlick, die Kinder liegen.
 
Sie atmen kaum, denn wissen sie:
Nun ist es an der Zeit:
So stark war beider Wollen nie.
> Komm, und bring uns weit! <
 
Ja, er kam - der stolze Schwan -
nahm ohne Furcht sie auf, 
in reinstem, funkelndem Gefieder.
Sie stiegen....stiegen himmelan. 
Und kamen doch zur Erde wieder.
 
Da stand in hellstem Licht ein Haus
am großen, stillen Meer.
Jemand kam zur Tür heraus
und sah zu ihnen her.
 
Der Junge und das Mädchen
- das Geschwisterpaar -
erkannten ihre Mutter,
die einst todeskrank -
und dann entschlafen war.
 
Doch jetzt
und hier,
an niedrer Tür -
da steht und lächelt sie.
 
2.
Es liefen einst zwei Kinder
zum dunklen See hinaus.
Vergangen war der Winter...


Ballade & Foto: (c) Ralph Bruse

 

 

Gelesen: 308   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

https://Die Dichterstube.jimdo.com
Gedichte, Stories, Sprüche, Fotos und und und.
Von heiter bis düster. Die Dichterstube - here you feel good.

Als Audiostream:




ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

796+
Schön, dass es dich gibt

663+
Ein Engel

550+
Zwei sind notwendig

531+
Das verflixte siebte Jahr

276+
Das Versprechen

261+
Heute Nacht

253+
Ode an die Freundschaft

205+

204+
Ein wahrer Freund

199+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedichte-Sehnsucht


- Gedichte Jahr

4+
Fremder

3+
Dunkle Seen

1+
Die neue Zeit


Neusten Kommentare

bei "Ein Drachen aus Papier"

bei "Der Frau die Ehre geben"

bei "Faltenreich"

bei "Ein Drachen aus Papier"

bei "Faltenreich"

bei "An einen älteren Herrn"

bei "Ein Drachen aus Papier"

bei "Faltenreich"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




spät Spass Wein Hase Garten Schmetterling Geister Schöne Schneeflocken Gewitter Gefühle Schwer Sonnenstrahlen See Spaß Erinnerung Herbst Gott Gedanken Glaube Ruhe Schnee Glühwürmchen Frühling Seelenfeuer Gedichte Geld Gedicht Glück Geist Feuer Gebet Engel Fußball Rückblick schön Schmetterlinge Schicksal Rote Frost