Sonstige Gedichte



Lebensfreude



Kennst Du sie auch, die Lust am Essen

So ohne jede Disziplin

Sich nicht zu wiegen und zu messen

Man schwelgt in schlechten Kalorien

 

Die Laune strahlt Dir aus den Augen

Und Menschen freuen sich mit Dir

Du möchtest Lebenslust einsaugen

Als gutes Dauer - Elixier

 

Den kahlen Baumstamm fest umarmen

Damit er selbst im Herbst noch spürt

Du fühlst mit ihm und hast Erbarmen

Wenn er sein schönes Laub verliert

 

Heut spüre ich sie nah bei mir

Die Freude, die zu kurz gekommen

Ich pack sie ein - TEIL SIE MIT DIR

Falls sie ein Unmensch Dir genommen

 

 

Gedicht und Foto: Ingrid Bezold 

 

Gelesen: 591   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

I - Punkt

Wenn ich die Wahl hätte zwischen
Strand, Leuchtturm, Meer, Wolken, Himmel und Weite
nehme ich DICH.
Du bist der
warm dahintreibende Wind in allen.



Text: ( c ) Ralph Bruse


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



10. Oktober 2018 @ 17:17

Liebe Hanni, es hat mich gestern einfach erwischt - ich wollte das Gefühl weitergeben und bei Dir und Ewald ist es angekommen. Danke dafür. LG Ingrid


10. Oktober 2018 @ 12:29

Liebe Ingrid, Dein neues Gedicht gefällt mir sehr gut. Es strahlt so richtig Lebensfreude aus, es ist Dir sehr gut gelungen, dieses Gefühl rüberzubringen. Ich wünsch Dir einen schönen sonnigen Tag und liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2073+
Schön, dass es dich gibt

1814+
Ein Engel

1258+
Zwei sind notwendig

1184+
Das Versprechen

1116+
Das verflixte siebte Jahr

848+
Ein leckeres Erdbeerfest

708+
Heute Nacht

650+
Ein wahrer Freund

560+
Deutsche Sprache

544+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

8+
Alte Liebe rostet nicht

5+
Philippe erreicht mein Her...

5+
Erbschleicher

4+
In einem Boot

4+
Alles nur geklaut

3+
Darf es sein

3+
Grillsonntag

3+
Nichts hast Du ---- Manchm...

3+
Niemals werde ich dich ver...

3+
Dummheit


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

5+
V E R G E S S E N

5+
Süßes Nichtstun

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten


Neusten Kommentare

bei "Die Fliege"

bei "Wünsche"

bei "Wünsche"

bei "Der Maulwurf"

bei "Der Maulwurf"

bei "Der Maulwurf"

bei "Eine unglaubliche Verwand"...

bei "Eine unglaubliche Verwand"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kindheit Kirche Stadt Kerzen Kunst Krieg Landwirt Laub Leuchtturm Krank Krebs Kummer Körper Kröte Klimawandel Königin Kraft Kampf Lachen Liebesengel Karneval Libelle Kälte Krimi Trennung Länge Leidenschaft Landleben Kinder Leben Kinderheim Kuss Kinderlachen Kumpel Karsamstag Laune Licht Kalender Keller Lesen