Lustige Gedichte



Olle Schinken

Den Bücherwurm sah man versinken
in so manchem ollen Schinken.
Goethe, Schiller, Lessing, Brecht,
die war‘ n dem Bücherwurm nur recht.

Auch Hesse, Pasternak und Kleist,
die wurden von dem Wurm verspeist .
Nietzsche, Böll, Grass, Storm und Mann,
die kamen dann als nächstes dran.

Zum Schluß fraß er den Dürenmatt
und schließlich war der Wurm pappsatt.
Er stöhnte: „Jetzt geht nix mehr rein “
Er rülpste kurz und schlief dann ein.

(c) Heike Diehl

Gelesen: 59   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Da gibts eigentlich nicht viel zu sagen .
Bin Single , liebe Tiere und Natur , Fotografiere gerne und bin am liebsten alleine .
Schreibe gerne lustige Sachen und als Ausgleich für die Sitzerei vor dem PC wühle ich gerne
im Garten herum und mach Spaziergänge quer durch die Natur und brauch dafür kein Mensch .
Sonst bin ich ein ganz normaler Mensch mit vielen Macken - doch wer hat die nicht ..

Weitere Gedichte und Fotos von Tieren und Natur findet ihr auf meiner Homepage :
https://hierspukts.jimdofree.com

Auf einen Besuch würde ich mich sehr freuen .


ÄHNLICHE GEDICHTE





6 KOMMENTARE



10. Mai 2018 @ 13:13

Hallo Heike, ich bin platt. Bei den ollen Schinken hängengeblieben muss ich erst mal nach Luft schnappen. Ich lach mich kaputt und kann beim besten Willen nicht sagen, welches deiner Gedichte mir am besten gefallen hat.
Schade, dass ich dir das nicht persönlich mitteilen kann. Dich müsste man als Therapeutin einsetzen...da könnten die Kassen viel Geld sparen, weil die Patienten ganz schnell genesen würden. In diesem Sinne ...weiter so! LG Ingrid


10. Mai 2018 @ 17:13

Hallo Ingrid
Hatte dir schon mal geantwortet, ist aber glaub ich irgendwohin verschwunden

wollte mich doch bedanken für das viele Lob . Ich hab knallrote Löffel gekriegt .
Mir macht es unheimlich Spaß lustige Sachen zu schreiben und wenn ich andere damit zum
Lachen bringe dann freut mich das um so mehr .
Wäre schön wenn ich mit meinen Gedichten so manche Menschen gesund machen könnte , denn
lachen ist ja bekanntlich gesund .
Danke dir vielmals und schicke dir liebe Grüße Heike


11. Mai 2018 @ 00:32

Hallo Heike, Dein Gedicht finde ich wieder Spitze, selten so gelacht! Liebe Grüße Hanni


11. Mai 2018 @ 08:22

Hallo Hanni

Darum geht es mir hauptsächlich : Andere mit meinen Gedichten zum Lachen zu bringen und wenn es nur zwei,
drei Leute sind , dann bin ich schon mehr als zufrieden .
Manchmal weiß ich bei einem Kommi nicht was ich hinschreiben soll und drücke das Herzchen und das tue ich nur bei Gedichten die mir wirklich gut gefallen .
Ob Herzchen oder Kommi -Hauptsache man drückt damit aus dass einem das Gedicht gefällt .
Dank dir und lieben Gruß Heike


11. Mai 2018 @ 09:23

Ach, Heike, was für ein herrliches Gedicht,
es zaubert ein Schmunzeln in mein Gesicht.
Auch ich bin ein Bücherwurm, liebe alte Schinken,
und kann stundenlang darin versinken.
Wenn es draußen wieder regenwettert,
wird auch mal in den Werken von Wilhelm Busch geblättert.
In alten alten Erbstücken, die meine Kindheit begleitet haben,
kann ich mich wunderbar vergraben. LG Gudrun





11. Mai 2018 @ 10:01

Hallo Gudrun

Ich bin auch ein totaler Bücherwurm : Wilhelm Busch und Heinz Erhardt sind meine absoluten Favoriten und die
kann ich immer wieder lesen . Ich blättere auch lieber in einem Buch , als auf einen
Bildschirm von einem E- bookreader zu starren .
Dank dir und lieben Gruß Heike



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

701+
Bist so ruhig...

339+
Deutsche Sprache

319+
Heute Nacht

317+
In einer Walpurgisnacht

295+
Tränen seines Kindes!

294+
Der Fliegenpilz

276+
Meereswesen!

253+
Ein wahrer Freund

235+
Bewusst leben

217+
Wassergeister!


- Gedichte Monat

4+
Wenn die Vögel einen zwit...

3+
Todglücklich

3+
Olle Schinken

2+
Das alte Haus im Wald

2+
Ein Spukschloss im Spessar...

2+
Ein Arsch mit Ohren

1+
Scherzhafte Selbstkritik

1+
Lulu die Liebesdienerin

1+
Kinderweisheit

1+
Schildkröte und Schnecke


- Gedichte Jahr

5+
Auf meine Kosten

4+
Ehefrau ist zur REHA

4+
Lulu die Liebesdienerin

4+
Wenn die Vögel einen zwit...

3+
Todglücklich

3+
Olle Schinken

2+
Deutsche Sprache

2+
Frisch vermählt

2+
Grünkohl satt

2+
Bügelfrei


Neusten Kommentare

bei "Die alten Zwei!"

bei "Dickes Chinamann"

bei "Mein liber Härr Leerer"

bei "Hausmannskost"

bei "Mein liber Härr Leerer"

bei "Dickes Chinamann"

bei "Fahr mich zum Eros-Center"

Ingeborg Schmaranzer bei "Das Glück der Rosenwanze"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Feuer Erinnerung Vertrauen Schnee Freundin Gedicht Frühling Fischer Geburt Gedichte Prinz Rache Ewigkeit Frauen Essen Rote Elfen Deutschland Frieden Floh Drachen Geburtstag Schicksal Regen Eitelkeit Frost Garten Krieg Feuerwerk Politik Engel Friede Enttäuschung Freude Schöne Fußball Gedanken Pfau Schneeflocken Gebet