Lustige Gedichte



Ein Date mit Rita



Tom lud mich zum Bierchen ein

Wollte Rita´s Anschrift wissen

Und, ob sie denn jetzt allein

Denn dann könnte er sie küssen

 

"Tommy, die ist viel zu alt 

such dir lieber eine junge"

"Noch´n Bier, und bitte kalt"

Lallte er mit schwerer Zunge

 

"Ach, die Rita ist genial

Sieht gut aus und ist gescheit

Sie ist ganz genau mein Fall

Bin von Kopf bis Fuß bereit

 

Denn was kümmern mich die Jahre

Lebensfreude ist mein Ding

Hab´selbst auch schon graue Haare

Um den Bauch ´nen kleinen Ring

 

Sie soll mir die Welt versüßen

Lachend, unverkrampft und frei

Alles dürfen, gar nichts müssen

Weg vom tristen Einerlei"

 

"Tommy, da gibt´s auch noch mehr

Die die Rita gern umringen

Komm doch morgen Abend her

Vielleicht wirst Du sie gewinnen"

 

____________________________

 

"Noch´n Kurzen, bitte sehr

Muss mir Mut für Morgen holen

Denn vielleicht geht da noch mehr

Mach mich jetzt gleich auf die Sohlen"

 

 

 Foto: Ingrid Bezold

 

Gelesen: 129   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich lebe in Franken und stöbere auch gerne in Gedichten und Geschichten anderer Autoren herum.
Schreiben, malen, lesen, Musik, die Natur und einige gute Freunde.... das ist das, was ich mag.

Ich ging nur hinaus, um einen Spaziergang zu machen, beschloss dann aber doch, bis zum Sonnenuntergang draußen zu bleiben. Denn durch das Hinausgehen, so merkte ich, ging ich eigentlich nach drinnen.


John Muir



ÄHNLICHE GEDICHTE





9 KOMMENTARE



12. April 2019 @ 17:41

Ingrid,Klasse.
Christian


12. April 2019 @ 17:55

Du schüttelst die Sachen locker aus dem Ärmel.
Sehr schön.
LG
Ewald


12. April 2019 @ 19:33

Die Dialoge bringen Leben in die Bude - bei Gedichten schwer, weil meist gestelzt
und reimbedingt verhunzt.
Hier nicht.

Bleib fit, Ingrid.


12. April 2019 @ 20:06

Locker und frisch erzählt. Gefällt mir. LG Gudrun


12. April 2019 @ 20:23

Gudrun, Chris, Ewald, Ralph, freut mich, dass mein Tommy so viel Zuspruch erlebt.
Wollte mich einfach mal freischaufeln von den dunkelgrauen Momenten - da hab ich mich vor einigen Stunden losgelassen und mir die Zwei erdacht. Danke euch und wünsch ein schönes Wochenende


13. April 2019 @ 07:27

Hanni und Heike, hab eure Herzen erst später gesehen - Danke!
Liebe Grüße
Ingrid





14. April 2019 @ 11:09

Liebe Ingrid,
ich hoffe für dich, dass die Momente ihre dunkelgraue Farbe verloren haben.
Mich würde direkt interessieren, wie das virtuelle Date dann verläuft.
Ich finde, das Gedicht schreit irgendwie direkt nach einer Fortsetzung.
Aber vielleicht wolltest du ja auch nur unsere Phantasie anregen.
Liebe Grüße Daniela


14. April 2019 @ 11:35

Daniela, erstmal danke. Leider dauert das grau noch eine Weile an - vielleicht gerade deshalb zwischendurch was Verrücktes. Vielleicht gibts ja auch mal von den Beiden was Neues zu berichten. Falls er sich traut, der Kerl. Und nicht Zuviel Kurze vorher geschluckt hat.

Einen munteren Sonntag Dir.
LG Ingrid


14. April 2019 @ 12:16

Danke, liebe Ingrid, vor allem auch für deinen Mut.
Liebe Grüße Daniela


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1472+
Schön, dass es dich gibt

1243+
Ein Engel

907+
Zwei sind notwendig

788+
Das verflixte siebte Jahr

667+
Deutsche Sprache

661+
Das Versprechen

645+
Ein leckeres Erdbeerfest

643+
Heute Nacht

585+
Ein wahrer Freund

450+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

5+
Tante M. in der Hängematt...

3+
Veränderung

3+
Bloody Mary gab es nicht

3+
Nur für Junggesellen(für...

3+
Party - Stimmung im Himmel

3+
Beinahe ohne Laster

3+
Hunde - Ego

2+
Am Frühstückstisch

2+
Ein Scheidungsgrund

1+
Frisch vermählt


- Gedichte Jahr

7+
Ein Date mit Rita

6+
Erinnerungen eines Pantoff...

6+
Rentner haben keine Zeit (...

6+
Schwarzer Humor

6+
Tierische Verkehrsberuhigu...

5+
Kulinarische Gedanken am D...

5+
Karneval ist nicht mein Di...

5+
Ein Frosch macht Karriere

5+
Weiberheld

5+
Fünf Kilo müssen weg


Neusten Kommentare

bei "Mein Möwentraum"

bei "Mein Möwentraum"

bei "Mein Möwentraum"

bei "Mein Möwentraum"

bei "Mein Möwentraum"

bei "Die Amsel(Schwarzdrossel)"

bei "Mein Möwentraum"

bei "Die Hitze (Entschleunigun"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Nacht Mutterliebe Leben Karsamstag Lesen Kraft Kummer Lachen Krieg Körper Landwirt Libelle Mühle Licht Mut Musik Kälte Kinder Wenn Königin Kind Krebs Kinderheim Liebe Loslassen Laub Kröte Laune Kirche Kumpel Menschlichkeit Leidenschaft Namen Leuchtturm Kerzen Kuss Krank Kinderlachen Keller Lohn