Lustige Gedichte



Die volle Wahrheit



 

Die volle Wahrheit

 

 

Die Königin die stand vorm Spiegel

und sagte : " Gib mir Brief und Siegel

und sage mir wie schön ich bin ! "

Der Spiegel dacht ´ : " Ich glaub ich spinn !

Ich werde es jetzt endlich wagen

und der Kuh die Wahrheit sagen :

 

Schneewittchen ist ein schönes Kind,

Dornröschen auch , so wie ich find ´ .

Rapunzel mit dem langen Haar,

die finde ich ganz wunderbar .

Die Kleine mit dem roten Käppchen

ist ein besonders süßes Häppchen .

 

Aschenputtel gefällt mir sehr

und auch Arielle - die aus dem  Meer . 

Aber wenn ich dich so sehe -

du bist ´ ne alte Nebelkrähe !

Krank bist du vor  Eitelkeit -

das kotzt mich an - ich bin es leid ! "

 

Die Königin war voller Wut

und haut den Spiegel ganz kaputt .

Die Splitter flogen ihr ins Gesicht .

Ohne Folgen blieb das nicht :

Die Königin die war am fluchen  :

Jetzt sieht´ se aus wie´ n Streuselkuchen . 

 

Text und Bild:(c) Heike Diehl

 

 

 

Gelesen: 38   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Da gibts eigentlich nicht viel zu sagen .
Bin Single , liebe Tiere und Natur , Fotografiere gerne und bin am liebsten alleine .
Schreibe gerne lustige Sachen und als Ausgleich für die Sitzerei vor dem PC wühle ich gerne
im Garten herum und mach Spaziergänge quer durch die Natur und brauch dafür kein Mensch .
Sonst bin ich ein ganz normaler Mensch mit vielen Macken - doch wer hat die nicht ..

Weitere Gedichte und Fotos von Tieren und Natur findet ihr auf meiner Homepage :
https://hierspukts.jimdofree.com

Auf einen Besuch würde ich mich sehr freuen .


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



16. Mai 2018 @ 18:02

Liebe Heike, über Dein Gedicht haben wir uns köstlich amüsiert. Bei dem Regenwetter wenigstens was zum lachen.
Eingebildete Weiber sind was ganz Schlimmes. Liebe Grüße Hanni


17. Mai 2018 @ 20:58

Hallo Hanni
Bei uns war der Regen dringend nötig . Alles war furz-trocknen , aber jetzt hat das Grünzeug richtig gejubelt als es anfing zu schütten und ich auch .
Eitle Schnepfen sind mir ein Greuel , aber das gilt auch für Männer. So Lackaffen kann ich
auch nicht ausstehen.
Ich bin eher ein graues Mäuschen und fühl mich wohl dabei .
Gruss Heike


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

701+
Bist so ruhig...

339+
Deutsche Sprache

319+
Heute Nacht

317+
In einer Walpurgisnacht

295+
Tränen seines Kindes!

294+
Der Fliegenpilz

276+
Meereswesen!

253+
Ein wahrer Freund

234+
Bewusst leben

217+
Wassergeister!


- Gedichte Monat

4+
Wenn die Vögel einen zwit...

3+
Todglücklich

3+
Olle Schinken

2+
Das alte Haus im Wald

2+
Ein Spukschloss im Spessar...

2+
Ein Arsch mit Ohren

1+
Scherzhafte Selbstkritik

1+
Lulu die Liebesdienerin

1+
Kinderweisheit

1+
Schildkröte und Schnecke


- Gedichte Jahr

5+
Auf meine Kosten

4+
Ehefrau ist zur REHA

4+
Lulu die Liebesdienerin

4+
Wenn die Vögel einen zwit...

3+
Todglücklich

3+
Olle Schinken

2+
Deutsche Sprache

2+
Frisch vermählt

2+
Grünkohl satt

2+
Bügelfrei


Neusten Kommentare

bei "Dickes Chinamann"

bei "Mein liber Härr Leerer"

bei "Hausmannskost"

bei "Mein liber Härr Leerer"

bei "Dickes Chinamann"

bei "Fahr mich zum Eros-Center"

Ingeborg Schmaranzer bei "Das Glück der Rosenwanze"

bei "Die volle Wahrheit"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Feuer Erinnerung Vertrauen Schnee Freundin Gedicht Frühling Fischer Geburt Gedichte Prinz Rache Ewigkeit Frauen Essen Rote Elfen Deutschland Frieden Floh Drachen Geburtstag Schicksal Regen Eitelkeit Frost Garten Krieg Feuerwerk Politik Engel Friede Enttäuschung Freude Schöne Fußball Gedanken Pfau Schneeflocken Gebet