Lustige Gedichte



Die verhexte Verkäuferin

*Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig*????

 

Ich glaube, nein, ich weiß es jetzt

In einem Supermarkt in Hessen

Ist die Verkäuferin verhext

Das Zauberwort hat man vergessen

 

Der Marktleiter schweigt vor sich hin

Und hofft, der Prinz lässt auf sich warten

Denn sie ist hier der Hauptgewinn

Und er mischt gutgelaunt die Karten

 

Sie kennt sich gut mit Kräutern aus

Und obendrein ist sie noch schlau

Mischt sich in Ruhe dann zu haus

Ganz ohne Prinz(!!!) ein Trinkgebrau

 

Als Schäferin im grünen Klee

Schielt sie nach Hühnern und den Ziegen

Ein andermal sitzt sie am See

Und möchte mit den Vögeln fliegen

 

Den Pferden flüstert sie ins Ohr

Sie hätte einen Platz entdeckt

Für Wintertage - dort am Tor

Wo sie die Gänse dann versteckt

 

Der Hund entspannt sich unterdessen

Die Katze schnurrt und döst dabei

Sie werden auch nie aufgegessen

Deshalb sind sie von Sorgen frei

 

So möcht´sie ihren Alltag sehen

Und nicht mit Knorr und Maggi leben

Sie will durch Blumenwiesen gehen

Und Tieren gutes Futter geben

 

Sie sagt Adieu zu ihrem Leiter

Weil sie der Zaubertrank befreit

Malt uns ihre Geschichten weiter

Hat Geld und ihre Heiterkeit

 

 

 

 

 

 

 

 

Gelesen: 361   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

I - Punkt

Wenn ich die Wahl hätte zwischen
Strand, Leuchtturm, Meer, Wolken, Himmel und Weite
nähme ich DICH.
Du bist der
warm dahintreibende Wind in allen.



Text: ( c ) Ralph Bruse


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



20. August 2018 @ 07:38

Liebe Heike,
ich freue mich, dass Du Dich erkannt hast. Schau Dir bitte an, was ich Anni geschrieben habe.
Hast Du nicht Lust, Deine Antwort als Gedicht zu veröffentlichen?

Also, Dein Chef muss sich jetzt warm anziehen!!!!
Schönen Wochenstart
Ingrid


20. August 2018 @ 07:32

Liebe Hanni,
schön, dass Du unsere Autorenfreundin erkannt hast. Ich wollte sie nicht direkt erwähnen, weil ich dachte, wenn sie sich erkennt, hab ichs richtig gemacht. Wenn nicht, habe ich meine Phantasien für mich geschrieben. Aber so freut es mich natürlich. Ich danke Dir. LG Ingrid


19. August 2018 @ 18:51

Jetzt habe ich nur eins im Sinn -
ich schmeiße meinen Job jetzt hin ,
werd Schäferin im grünen Klee ,
mit Käse , Milch und Kräutertee.
Frischen Käs von Schaf und Ziegen
kannste täglich bei mir kriegen ,
Auch werde ich zur Kräuterhexe
frische Kräuter und Gewächse
Täglich frisch - ein echter Schmaus
in meinem kleinen Hexenhaus .

Mal fragen ob meinem Chef das Zauberwort inzwischen eingefallen ist - sonst hat er schlechte Karten
und sieht mich niemals wieder hihihihiiii !!!
LG Heike






19. August 2018 @ 18:37

Hallo Ingrid, Ähnlichkeiten sind nicht zufällig sondern ganz gut getroffen. Die verhexte Verkäuferin ist Dir sehr gut gelungen. Liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2114+
Schön, dass es dich gibt

1856+
Ein Engel

1344+
Zwei sind notwendig

1183+
Für eine schöne Frau

1031+
Heute Nacht

1022+
Das Versprechen

990+
Deutsche Sprache

919+
Ein wahrer Freund

916+
Das verflixte siebte Jahr

766+
Huhn und Hahn


- Gedichte Monat

7+
Ein Date mit Rita

6+
Tierische Verkehrsberuhigu...

5+
Die Maus auf der Terrasse

4+
Ach wie süß

4+
Der Apfel fällt nicht wei...

4+
Lulu die Liebesdienerin

4+
Meine schöne Nachbarin

4+
Drei Männer im Whirlpool

3+
Der Weiberheld

3+
Verwirrung


- Gedichte Jahr

4+
Dichter und Dichter

3+
Mein Regenschirm und ich

3+
Smoothie,Goldmilch, Haferf...

2+
STEIRERBLUT

2+
Der Dirigent

2+
Ein Arzt wird nachts geruf...

2+
Etwas über Frauen(Scherzg...

2+
Der Dicke spricht (etwas H...

1+
In Deutschland reklamieren

1+
Der kleine Silberfisch


Neusten Kommentare

bei "Sorgen im Blick"

bei "Sorgen im Blick"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Notlügen"

bei "Nachtgebet"

bei "Meine Quelle"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Friede Frühstück Freizeit Kinderlachen Floh Feder Firma Kerzenschein Ruhe Fee Kerzen Keller Menschen Meer Frühling Früher Flüsse Feuerwerk Fliege Feen Fernsehen Schafe Fenster Fluss Kinderheim Flasche Kind Sage Fehler Fischer Rücksicht Flirt Fasching Flucht Mauer Mäusejagd Februar Feiertage Fest Kinder