Gedichte über Glück



Streußelkuchen mit Musik



Beim backen klingen seine Lieder

Vom Hintergrund sanft an ihr Ohr

Sie hört sie gern und immer wieder

holt sie sich die Erinn´rung vor

 

Die Welt mit ihm war buntes Leben

Sie waren füreinander gut

Im Geben gleich so wie im Nehmen

Und stets in Wallung war ihr Blut

 

Sie quälte stark die Eifersucht

Auf Eva, Elsa, Leonore

Wenn er sie anflehte, verrucht

Mit Leidenschaft und viel Amore

 

Doch nach dem stürmischen Applaus

War sie beglückt und stolz auf ihn

Und später, in der Nacht, Zuhaus

konnten in Liebe sie erglühn.

 --------------------------------

Der Kuchenduft breitet sich aus

Es scheint, dass alles gut gelungen

Tenorgewürzt ein bunter Strauß

speziell für sie. Von ihm gesungen

 

 

 

Gedicht und Foto: Ingrid Bezold 

"Premiere "Meistersinger" Theatro Santiago de Chile

Gelesen: 251   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

I - Punkt

Wenn ich die Wahl hätte zwischen
Strand, Leuchtturm, Meer, Wolken, Himmel und Weite
nähme ich DICH.
Du bist der
warm dahintreibende Wind in allen.



Text :( c ) Ralph Bruse


ÄHNLICHE GEDICHTE





6 KOMMENTARE



06. September 2021 @ 19:10

Hallo Lothar,
der Sreusselkuchen ist schon so alt, dass du dir die Zähne ausbeissen würdest.
Mittlerweile leistet mir beim Backen jemand Gesellschaft, der mir Geschichten schreibt und erzählt. Dann hören wir beide gern mal rein in die alten CDs und essen einen anderen Kuchen auf, weil alles seine Zeit hat.

Backe weiterhin deine Pizza und lass sie dir schmecken.
Gruß Ingrid, die vermutet, dass sie weiß, wer der Lothar ist.


Lothar K.

06. September 2021 @ 17:00

Kann sein, diesen Sänger kenne ich - leider singt er mir nichts vor, wenn ich Pizza backe. Nur schönen Frauen.
Schade, dass ich den Streuselkuchen nicht kosten darf.
Erheiternd, Deine Bäckerei.


17. Januar 2021 @ 19:10

Hallo Helene,
gut, dass dich mein schon etwas angestaubtes Gedicht erheitern kann.
Eigentlich ein Rückblick auf längst vergangene Jahre. Ist aber schön, wenn man von Menschen, die wichtig waren im Leben, vertonte oder geschriebene, ganz persönliche Erinnerungen im Schatzkästchen hat.
Danke und Sonntagsgrüße von Ingrid

Helene P.

17. Januar 2021 @ 15:51

Wenn man Andenken hat, die man beim Backen anhören kann, ist das toll. Ein Gedicht. das gute Laune macht.
HG Helene


14. September 2018 @ 14:13

Liebe Gudrun, beim backen höre ich oft die CDs von meinem Liebsten...oder alte Interviews, die er im Rundfunk gegeben hat. Sind halt schöne Erinnerungen. Es war ein Hefeteig - der dauert lange. Übrigens ist er gut gelungen und ich habe viel zu viel gegessen - wie immer. LG Ingrid


14. September 2018 @ 13:18

Lustig, was dir beim Backen so einfällt. Hoffentlich war es kein Knetteig, den du sehnsuchtsvoll durchgeknetet hast. LG Gudrun



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2756+
Schön, dass es dich gibt

2450+
Das Versprechen

2377+
Ein Engel

1658+
Zwei sind notwendig

1337+
Für eine schöne Frau

1315+
Der Fliegenpilz

1305+
Das verflixte siebte Jahr

1089+
Die Kartoffel

981+
Heute Nacht

925+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

3+
Streußelkuchen mit Musik

3+
Die Ehe ist gescheitert

2+
Das Glück kann man nicht ...

2+
Der letzte Sommertag

2+
Ruhe

1+
Es gibt so viele Frauen

1+
Ach wäre ich ein Schmette...


- Gedichte Jahr

2+
Im neichn Joa...

2+
Wie schön das war, erkenn...

2+
Ein Tag wie diesen...

2+
Der Schatz

2+
Der letzte Sommertag

1+
Die Seele baumeln lassen

1+
Sonnenuntergang

1+
Einfach entspannen

1+
Der Schönling im Garten

1+
Ich stand in der Nordsee a...


Neusten Kommentare

bei "Rosmarie"

bei "Zufriedenheit"

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Rosmarie"

bei "Traumsprache"

bei "Zufriedenheit"

bei "Das Leben geht weiter..."

bei "Die kleine Zecke"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Meere Familie Spiel Mauer Fischer Farben Kind Fliege Feuer Farbenpracht Ruhe Tier Freundschaft Feuerwerk Freunde Freundin Fernsehen Feen Flasche Fasching Kinderlachen Flucht Feder Sage Fenster Meer Kerzenschein Mäusejagd Kirche Floh Fest Kinder Kerzen Firma Fehler Flirt Fee Februar Kindheit Kinderheim