Die neusten Gedichte



Osterhasen-Traum

Da sitzt ein kleiner Osterhase

Süß anzuseh´n und goldig lind(t)

Rümpft heimlich seine kurze Nase

Und hofft, dass Zeitaufschub gelingt

 

Er trägt ein Schleifchen um den Hals

Mit einem kleinen Glöckchen dran

Ein Glück, dass dieses keinesfalls

Durch klingeln alarmieren kann

 

Zufrieden hockt er da und pennt

Und träumt sich seine Zukunft aus

Doch irgendwann der Scho(c)kmoment:

Im Winter wird er Nikolaus......

 

......und malt sich neue Chancen aus

 

 

Gelesen: 170   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich lebe in Franken und stöbere auch gerne in Gedichten und Geschichten anderer Autoren herum.
Schreiben, malen, lesen, Musik, die Natur und einige gute Freunde.... das ist das, was ich mag.

Ich ging nur hinaus, um einen Spaziergang zu machen, beschloss dann aber doch, bis zum Sonnenuntergang draußen zu bleiben. Denn durch das Hinausgehen, so merkte ich, ging ich eigentlich nach drinnen.


John Muir



ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1997+
Ein Engel

1924+
Schön, dass es dich gibt

1518+
Der Fliegenpilz

1224+
Zwei sind notwendig

1041+
Die Kartoffel

934+
Das Versprechen

779+
Wahre Freunde

727+
Das verflixte siebte Jahr

710+
Ode an die Freundschaft

594+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

Ewald bei "Leuchtender Kerzenschimme"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Die kleine Tanne"

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Es ist bei uns der Wurm d"...

bei "Leuchtender Kerzenschimme"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Frosch Seelenfeuer Schnee Schwer Flüsse Sinne Mühle Klima Fischer Feuer Floh Mut Freundin Frage Frauen Friede See Feen Senioren Fernsehen Kinderlachen Firma Frau Fragen Kinderheim Muschel Möwen Sex Mord Flasche Frost Musik Seele Selbstliebe Kind Kirche Feuerwerk Mutter Kinder Möwe