Die neusten Gedichte



Elvis - The Pelvis



Der Elvis war mein Ferngeliebter

Stand lebensgroß in meinem Raum

Den Fredy - ein total verliebter -

Ließ ich links liegen - sah ihn kaum

 

Fotokarten in schwarzweiß

Küsste ich vorm schlafen gehen

Liebte mein Idol ganz heiß

Wollt ihn live als GI sehen

 

Seine Lippen, sinnlich, voll

Und sein Blick, gekonnt verlegen

Das Haar, schwarzglänzend, toll

Er war romantisch UND verwegen

 

"Tutti Frutti" und "Surrender"

Hörte ich von früh bis spät

AFN . mein Lieblingssender

Wurde heimlich aufgedreht

 

Mit den Eltern gab es Ärger

Mathe war das Hauptproblem

Die Kontrolle wurde stärker

Rundfunksperre ganz extrem

 

Ich schlich mich ins Sportheim dann

Hörte dort der Jukebox zu

Wenn mein Elvis für mich sang

"It´s now or never"..."Loving you"

 

Heute noch mag ich es hören

Wenn er " Love me Tender" singt

Ich lass mich nicht mehr betören

Doch der Wohlfühlkick gelingt

 

 

 Gedicht und Autogrammfoto von Elvis aus den 50ern: Ingrid Bezold

 

Gelesen: 162   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

I - Punkt

Wenn ich die Wahl hätte zwischen
Strand, Leuchtturm, Meer, Wolken, Himmel und Weite
nähme ich DICH.
Du bist der
warm dahintreibende Wind in allen.



Text :( c ) Ralph Bruse


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE



01. Februar 2019 @ 10:37

Ewald, eben habe ich Dein neues Gedicht gelesen und bin wieder eingetaucht in die 50/60er.
Der Hörzu -Mecki war auch noch dabei. Beim Wunder von Bern war ich noch zu klein, aber ich kann mich noch an die Filmprogramme erinnern, die ich dann später gesammelt habe.
Wir mögen Klassik und Elvis ( ist ja auch irgendwie Classic ) und haben ähnliche Gedankengänge ( wie man so aus den Gedichten lesen kann). Eben doch seelenverwandt...
Liebe Grüße aus der Ferne



01. Februar 2019 @ 08:23

Liebe Ingrid,
Elvis, Bill Heley und Bady Holly haben wir bis zum Erbrechen im Keller auf einem
Kassettenrecorder gehört. Die alten Lieder höre ich noch manchmal in meiner Kellerbar.
Siehe mein Gedicht: die schöne Nachkriegszeit.Für uns sind das Lieder aus der guten ,alten Zeit.
LG Ewald


23. November 2018 @ 11:16

Hallo Heike, Elvis war der Hüftwackler (Pelvis) und der Schrecken vieler Eltern , weil die Töchter verrückt nach ihm waren. Ich hatte im Lauf der Jahre natürlich auch Alain Delon, Rock Hudson (da wusste ich ja nicht.....). Also, ganz treu bin ich ihm nicht geblieben.

Schön, dass Dir die Zeilen gefallen haben. Lieben Gruß Ingrid


23. November 2018 @ 08:06

Hallo Ingrid

Ich stand damals in den Siebzigern total auf Little Joe( Michael Landon) aus Bonanza. Mein absoluter Traummann und sein schwarz-weißes Pferd fand toll.
Dann kam in den Achtzigern der Bobby Ewing ( Patrick Duffy )aus Dallas und in den Neunzigern David Hasselhoff- der Knight Rider. In jedem Jahrzehnt ein Mann - wow !!!
Und 2000 ??? . Der Sky Dumont mit seinen grauen Haaren? Sieht doch noch toll aus der Kerl!
Was ich blöd finde wenn sich ältere Männer die Haare färben , nur um jünger zu wirken. Dann lieber ein Knittergesicht.
Den Elvis hör ich heute noch gerne und fand den auch damals toll , aber den Little Joe hatte ich viel, viel lieber.
Jetzt hör ich auf zu schwärmen , macht aber Spaß und ich steh auch dazu.
Dem Elvis hast du jedenfalls ein schönes Andenken gereimt. Schade dass er s nicht mehr lesen kann.
Was heisst eigentlich Pelvis? Muss ich sofort googeln.

Rock around the clock - lieben Gruß Heike





SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2737+
Schön, dass es dich gibt

2425+
Das Versprechen

2366+
Ein Engel

1637+
Zwei sind notwendig

1319+
Für eine schöne Frau

1292+
Das verflixte siebte Jahr

1284+
Der Fliegenpilz

1080+
Die Kartoffel

970+
Heute Nacht

913+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Das machen wir doch immer"...

bei "Das machen wir doch immer"...

bei "Das machen wir doch immer"...

bei "Unterm Sternenhimmel"

bei "Unterm Sternenhimmel"

bei "Gewissensbisse und zarte "...

bei "Gewissensbisse und zarte "...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kind Kinder Spiel Karsamstag Länge Liebeserklärung Leid Leidenschaft Licht Lied Lebenssturm Landleben Kirche Lachen Kröte Kindheit Keller Luftballon Laune Lohn Kinderheim Liebe Kummer Kuss Teufel Lebensreise Leuchtturm Leben Loslassen Lesen Kerzen Laub Kerzenschein Landwirt Kampf Kumpel Liebesengel Kunst Karneval Libelle