Dich zu sehen, Dich berühren,
tief in Deine Augen sehen,
Deine Liebe innig spüren,
ohne Worte Dich verstehen.

Tausend Feuer in Dir wecken,
Dich in meinen Armen wärmen,
täglich Deine Lippen schmecken,
und von Deiner Anmut schwärmen.

Stets Geborgenheit Dir geben,
und Dich verwöhnen fürsorglich.
Traumfrau, so würd´ ich gern leben ?
Sag wo Du bist – ich will nur Dich !
(c) Horst Rehmann

0